Tief in der ungarischen Puszta wird geboxt!?

Interview mit dem Bürgermeister

ungarische Spezialitäten am Abend

Flying-Reporter Sven Klawunder: Eine interessante Exkursion nach Ungarn: Innerhalb einer Recherchereise in den Osten Ungarns bin ich heute auf interessante Themen gestoßen: An zwei tagen fidet hier ein Boxwettbewerb der besonderen Art statt. In Hajdúszoboszló kämpfen fünf Nationalmannschaften heute und morgen in einem Schwimmbadbecken gegeneinander. Mit dabei auch die deutsche Nationalmannschaft. Ein großer Erfolg direkt beim ersten Dreh, denn ich hatte das Glück Backstage direkt auf den zwölffachen Box-Weltmeister Zsolt Erdei (Ungarn) zu stoßen. Freundlich wie er war, hat er mir einige heiße Interviewfragen beantwortet… 🙂 Auf die letzte Frage, ob er sich mit mir auch mal in den Ring stellen würde, lächelte er nur verschmitzt…(ich meinte ja auch nur für nen Foto…!) Nun ja neben der journalistischen Arbeit ist Ungarn wie immer mit kulinarischen Hochgenüssen auf dem Plan…Unser Hotel – das Aqua Sol legt sich richtig ins Zeug um uns mit mind. 3-4 KG mehr am Montag wieder zu verabschieden… heut Abend geht es erstmal zur Schnapsprobe in eine Brennerei….Neben den ganzen Wellness-Terminen, gastronomischen Pflichtterminen wird es morgen dann jedoch dann mal stressig, wenn wir die deutsche Nationalmannschaft beim Kampf begleiten und am Nachmittag noch eine Kutschfahrt in das Naturschutzreservat machen wollen…Puszta wir kommen!! An dieser Stelle ganz liebe Grüße an unsere liebe Klara, die uns sonst immer durch Ungarn führt!- Richtig ungewohnt ohne Dich! Aber, Klara, wir schlagen uns schon durch und haben alles im Griff! Gute Truppe und viel Spaß sowieso. Ach ja und das Ergebnis (die Arbeit) ist nach der ersten Sichtung hervorragend!