Bei Kontrolle: Lebensmittelüberwachungsamt zieht Bäckereifahrzeug aus dem Verkehr

Kontrolle eines Kühlwagens

Am frühen Morgen wurde auf der Verbindungsstrasse von Gummersbach nach Marienheide ein Kontrollpunkt von Polizei und Lebensmittelüberwachungsamt aufgebaut. Zahlreiche LKWs und Transporter mit Lebensmittel wurden angehalten und überprüft. Ganz wichtig hierbei waren die Kühltransporte, die ihre Temperaturen einhalten müssen. Die Kontrolle verlief sehr erfreulich und positiv, in der Form, daß so gut wie keine Verstöße aufgedeckt wurden. Kurz vor Ende der Kontrollen ging den Kontrolleuren jedoch noch ein „dicker Fisch“ ins Netz.

Kontrolle eines Bäckereiwagens

Ein Transporter mit Backwaren, Eiern, etc. wurde auf den Kopf gestellt und es wurden erhebliche Mängel an Hygiene fetsgestellt. So wurde beispielsweise Kuchen und Bienenstich offen im total verdreckten Fahrzeug gelagert und transportiert. Ebenso wenig war eine Kühlung vorhanden. Der Fahrer war sich keiner Schuld bewußt und verstand den ganzen trubel nicht. Die Ware wurde beschlagnahmt, bzw. das Fahrzeug versiegelt. Auch technisch hatte der Transporter einige Mängel, hiermit setzte sich dann noch die Polizei auseinander…Fazit: 7 Kontrollen wobei eine davon eine schwere Bemängelung an Hgiene hervorbrachte.

Transporter wird versiegelt

offener Kuchen