Pressemitteilung: SUPERTALENT Teilnehmer László bekommt von Ungarischer Zahnklinik neues Lächeln!

Sein emotionaler Auftritt vor der Jury bei der Supertalent Show im vergangenen Jahr hat ganz Deutschland bewegt…

László hat bei seinem Auftritt Jurymitglied Bruce zum Weinen gebracht. Durch seinen rührenden Song den er für seine Freundin gesungen hat, hat er Gänsehaut-Feeling hervorgebracht. Doch auch seine Geschichte hat die Jury und auch die Zuschauer gerührt.

Durch eine Krankheit und starke Medikamente hat László bereits vor einigen Jahren in der Berufsausbildung einen Teil seiner Zähne verloren. Seine noch vorhandenen Zähne wurden stark in Mitleidenschaft gezogen.

Der aus Ungarn stammende 38-jährige László lebt seit 7 Jahren in Passau und meistert sein Leben auch mit den Zahnschäden durch kleinere Auftritte als DJ, Karaoke und zwischendurch durch Autofolienbeklebungen.

Beim Auftritt vor Bohlen und Co wünschte sich der junge Mann eine Änderung in seinem Leben. Von dem Geld durch die Supertalent-Show wollte er sich ein neues Lächeln kaufen.

Lászlo Várga setzte zwar klare Zeichen bei seinem Auftritt, schaffte es auf die Titelseite von fast allen Zeitungen deutschlands am nächsten Tag, doch der Traum vom Supertalent blieb aus als er nicht ins Finale gewählt wurde. Somit entfiel vorerst auch der Traum von einem neuen Lächeln.

Die SMILEZENTRUM Zahnklinik in Ungarn (Györ) verfolgte den Auftritt des gebürtigen Ungarn und das Team der Klinik war derart gerührt, daß man sofort versuchte Kontakt aufzunehmen. Nach einem Gespräch mit László stand für alle fest: Wir helfen!

Die Botschaft war für den 38-jährigen kaum zu glauben und er freute sich riesig! Jetzt hätte Bruce mit Sicherheit noch einmal einen Grund zum Weinen…

Sven Klawunder, Pressesprecher der Klinik: „Wir haben Kontakt mit ihm aufgenommen was garnicht so einfach war und vorab die Umstände seiner damaligen Krankheit abgeklärt. So hatten unsere Fachärzte erste Informationen und konnten sich bereits ein erstes Bild machen. Jetzt haben wir László nach Ungarn eingeladen in unsere Klinik wo wir heute eine komplette Diagnostik durchgeführt haben. Nach dem Panoramaröntgen konnten die Ärzte guten Gewissens versprechen, daß er noch in diesem Jahrein Hollywood-Smile erhalten wird. Bereits in dieser Woche werden 12 seiner Zähne entfernt und bereits ein Provisorium angefertigt. Die gesamte Behandlung wird nach den Wartezeiten ca. Ende August beendet sein. Die Klinik wird dabei sämtliche Kosten der Behandlung sowie der Anreisen und Unterkünfte auch für seine Freundin übernehmen und bezahlen. Auch wenn die Zahnbehandlungen in Ungarn wesentlich günstiger sind und daher auch bereits viele Deutsche Patienten unsere Leistungen in Anspruch nehmen sprechen wir in diesem Fall von einem hohen Kosten- und Zeitaufwand. Wir freuen uns, daß wir damit einem jungen Menschen seinen Lebenstraum erfüllen konnten und hoffen für László das er somit seiner Karriere weiterhin ein Lächeln geben kann und vielleicht in einer der nächsten Castingshows mit seinem Talent und Lächeln zum Superstar werden kann.“

 

Für László steht eines jetzt schon fest: „Ich will Bruce nochmal zum Weinen bringen – Mit meinen neuen Zähnen wird er mich nicht wiedererkennen…“

 

Video-, Bildmaterial ab sofort abrufbar.