Türkei Tourismus in der Krise – Reiseindustrie zieht Bilanz

Die Türkei gehört zu den wichtigsten Volumenmärkten für den Outgoing Tourismus. Die Serie von Attentaten, die seit Beginn des Jahres nicht abzubrechen scheint, hat deutsche Touristen schwer beunruhigt. Zudem scheint das politische Klima gegenwärtig nahe dem Gefrierpunkt zu sein.

Daher kamen rund 50 Teilnehmer im Radisson Blu Hotel Frankfurt zusammen, um gemeinsam mit ausgewiesenen Experten über die Zukunft des Tourismus in der Türkei zu diskutieren. Welche Maßnahmen sind nötig, um die Attraktivität der Türkei als Urlaubsziel für Touristen wieder zu verbessern?